top of page

Was versteht man unter dem "inneren Kind"?

Aktualisiert: 18. Apr. 2023

Das innere Kind bezieht sich auf einen Teil unseres psychischen Zustands, der sich aus den Erfahrungen und Erlebnissen unserer Kindheit ergibt. Es repräsentiert unsere emotionalen und kognitiven Erfahrungen und Erinnerungen, die wir in unseren frühen Jahren gemacht haben.

Das innere Kind kann sich als unsere kindliche Seite, unsere ursprüngliche Natur oder unsere kindliche Seele manifestieren. Es kann sich als unsere Freude, Neugierde und Kreativität ausdrücken, aber auch als unsere Ängste, Wunden und Traumata.

Die Idee hinter dem Konzept des inneren Kindes ist, dass wir, wenn wir in der Lage sind, uns mit unserem inneren Kind zu verbinden, unsere emotionalen Wunden heilen, unsere Ängste und Traumata bewältigen und ein erfülltes Leben führen können. Dies kann durch eine Vielzahl von Methoden wie Psychotherapie, v.a. Schematherapie, Selbstreflexion, Achtsamkeitsübungen und kreativen Aktivitäten erreicht werden.

Schematherapie, Verhaltenstherapie, Psychotherapie, Privatpraxis München, inneres Kind, Depressionen, Angst, Burn out, reparenting
Das glückliche innere Kind

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page
Termin buchen Doctolib